Klänge hautnah spüren - wie klingt dein Körper?

 

♥ Eine Klangliege gehört zu den außergewöhnlichsten Musikinstrumenten dieser Welt. Das Besondere an einer Klangliege ist, dass man selbst auf dem Instrument drauf liegt, während die Saiten gespielt werden. So erklingt das ganz eigene und persönliche Schwingungsmuster, welches sich aufgrund der vielen Saiten sehr orchestral und obertonreich gestaltet. Jedenfalls ist eine Erfahrung mit diesem Instrument wirklich etwas sehr, sehr besonders! 

Die Klangliege lässt dich deinen Körper und deinen eigenen Klangkosmos

Hören und Spüren. Mit allen Sinnen dabei sein, das Bewusstsein öffnet sich und

eine tiefe, erholsame Entspannung entsteht im gesamten Körper. Wirkt inspirierend, harmonisierend, heilsam. Die Klangliege ist auch sehr geeignet dafür mit deinen speziellen Themen zu arbeiten, Traumreisen und Zeitreisen zu machen.

Für eine Klangreise mit der Klangliege anmelden: hier

Klangbett - Klangliege

Tiefenentspannung für Körper, Geist, Seele und alle Sinne

Klänge zum Wohlfühlen...

Ich lade Dich ein etwas ganz besonders zu erleben...

Die Klangliege zeichnet sich durch Ästhetik, Wohlklang und Obertonreichtum aus. Ihre Saiten sind auf einen Grundton gestimmt. Die verschiedene Oktavenwahl erweitert das Volumen und den orchestralen Höreindruck um ein Vielfaches. In liebevoller Handarbeit wurde es von einem deutschen Instrumentenbauer hergestellt.


Gönne Dir etwas Besonderes - und höre wie dein Körper klingt

Die Klangliege eignet sich auch wunderbar für Klang- und Visionsreisen. Auch bei stressbedingten Blockaden, leichten Depressionen, bei emotionaler oder mentaler Unausgeglichenheit, Einschlafstörungen, chronischen, austherapierten Problemen und hyperaktiven oder verhaltensgestörten Kindern erweisen sich Klänge als sehr wohltuend. Durch ihre öffnende und beruhigende Wirkung ist eine Klangliegenmassage auch sehr gut als Vorbereitung für verschiedene Therapieformen geeignet.

Bitte nimm dir für eine Klangliegenmassage 2 1/2 Stunden Zeit. Trage  nicht zu enge Kleidung

 


Zeichnung von Kim und Rea vom Klangerlebnis
Zeichnung von Kim und Rea vom Klangerlebnis