Ein faszinierender Forschungsbereich, in dem Damanhur (Italien) seit mehr als dreißig Jahren intensiv forscht und arbeitet und durch den Damanhur am stärksten bekannt geworden ist, untersucht die Wahrnehmungsfähigkeit der Pflanzen, sowie die Kommunikation zwischen Mensch und Pflanze. Die am weitesten fortgeschrittene Forschung in diesem Bereich ist die "Musik der Pflanzen". Technisch gesehen wird die "Pflanzenmusik" erzeugt, indem wir ein elektronisches Gerät verwenden, das den elektrischen Widerstand zwischen einem Blatt und dem Wurzelbereich bestimmt. Der sich zum Teil stark veränderte elektrische
Widerstand wird dann in Notenwerte übersetzt, die mit einem Synthesizer als Musik hörbar gemacht werden können. Die Kommunikation mit den Pflanzen basiert auf einem elektronischen Gerät, das für die Pflanze eine Art Musikinstrument ist. Auf diese Weise wird auch hörbar, dass und wie die Pflanze auf die Emotionen von Menschen in ihrer Nähe reagiert.