Etwas besonders erleben ...

Ich lade dich ein etwas ganz besonders zu erleben...

 

Die Klangliege

Die mit 118 Saiten bespannte Klangliege gehört zur Familie der Monochorde. Werden die Saiten zum Schwingen gebracht, so erklingt ein tiefer Grundton, der von einer Vielzahl von Obertönen überlagert wird. Liegt man währenddessen auf dem Resonanzkörper, gerät der ganze Organismus in feine fühlbare Schwingungen. Ein Erlebnis, an dem Gehör und Gefühl intensivst beteiligt sind. Jede Zelle wird dabei angesprochen und kommt in Resonanz mit den obertonreichen, harmonischen Schwingungen. Öffnet man sich diesem Erleben, so führt eine Klangmassage zu einer Tiefenentspannung, einer Art Heiltrance. Blockierte Resonanzbereiche werden häufig durch besondere Wärmeentwicklung spürbar und entspannen sich langsam und kommen wieder in Resonanz. Die Tiefenentspannung ermöglicht dem Bewusstsein, sich für innere Bilder zu öffnen und eine Verbindung zu unseren Selbstheilungskräften herzustellen. 

Eine Klangliege wirkt außerdem reinigend, belebend, Energie ausgleichend und sanft lichtvoll öffnend. Die voluminösen und doch zugleich sanften Klänge erschaffen eine Brücke vom physisch Grobstofflichen zum feinstofflich Fühlbaren. Jeder Körper verfügt über ein eigenes Schwingungsmuster und hört sich deshalb einzigartig an. Anhand der Klangfarben ist es möglich, Disharmonien im Energiekörper zu hören, die sich während des Spieles ausgleichen und harmonisieren.

Besonders gute Erfahrungen habe ich bei regelmäßiger Anwendung der Klangliege bei Menschen mit großen emotionen, mentalen und körperlichen Verspannungen und Rückenproblemen gemacht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Translator

Newsletter bestellen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Festival der Klänge

Klangkongress!

Mitglied im

Autorenseite

Imkerei

Himmlische Klänge